Wege zum Brocken- Heinrich-Heine-Weg

GPX

PDF

12,22 km lang
Schwierigkeit: schwer
Kondition: schwer
WAW
Wanderung
  • 03:19 h
  • 178 m
  • 175 m
  • 468 m
  • 605 m
  • 137 m
  • 12,22 km
​Dieser Aufstieg zum Brocken beginnt in Ilsenburg und folgt den Spuren Heinrich Heines entlang des Gebirgsbachs Ilse. Auf verschlungenen Waldwegen geht es durch das tief 
eingeschnittene Ilsetal vorbei am Ilsestein zu den beeindruckenden Ilsefällen.
Urwüchsige Buchenwälder und schroffe Felsformationen säumen den Weg.
Das Heine-Denkmal erninnert an den Brockenaufstieg des Dichters im Jahr 1824.
​Bald wendet sich der Weg nach Westen und trifft an der Hermannsklippe auf den Harzer Grenzweg. Dieser führt auf dem ehemaligen Kolonnenweg - vorbei an der Bismarckklippe und dem Kleinen Brocken (1.019 m) - steil nach oben zur waldfreien Brockenkuppe. Dieses Wegstück bietet einen herrlichen Blick auf die Eckertalsperre und den nördlichen Harzrand.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

In der Nähe

Anfahrt
Wege zum Brocken- Heinrich-Heine-Weg
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg