Die Harzburg und der Besinnungsweg

GPX

PDF

1,64 km lang
Rundweg
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Tolles Panorama
WAW
Wanderung
  • 00:45 h
  • 121 m
  • 121 m
  • 458 m
  • 538 m
  • 80 m
  • 1,64 km

Die Wanderung auf dem Besinnungsweg beginnt mit einer Fahrt mit der  Burgberg-Seilbahn

Start der Wanderung ist am BurgbergCenter, mit der Burgberg-Seilbahn geht es auf den Großen Burgberg in 483 Meter Höhe (alternativ: Aufstieg über den Herzogweg).  
Oben angekommen lohnt sich ein Gang über das Burgbergplateau mit der Canossa-Säule und den Ruinen der Harzburg. Talwärts geht es dann zum Antoniusplatz, dort beginnt der Besinnungsweg auf dem Sachsenberg. Am Eingang des Rundwegs begrüßt die Statue des "Heiligen Antonius" die Wanderer, sieben weitere Stationen sind dann auf dem ca. 1,6 km langen Besinnungsweg zu erleben. Der Rückweg erfolgt entweder wieder mit der Burgberg-Seilbahn oder alternativ zu Fuß über den Herzogsweg bzw. durch das "Kalte Tal" hinab in Richtung Baumwipfelpfad.

Gut zu wissen

Beste Jahreszeit

geeignet
wetterabhängig

Wegbeschreibung

Der Besinnungsweg ist ein teilweiser recht steiler Bergpfad, festes Schuhwerk ist angebracht.

Toureigenschaften

  • Natur Highlight

  • Kulturell interessant

  • Rundweg

  • Beschilderung

  • Mit Bergbahn/Lift erreichbar

Anreise & Parken

Parkplatz Burgberg-Seilbahn / Baumwipfelpfad

In der Nähe

Anfahrt
Die Harzburg und der Besinnungsweg
Nordhäuser Straße 4
38667 Bad Harzburg