Bad Harzburger Galopprennwoche

  • Galopprennen-Feld
  • Galopprennen-Filmwand
  • Galopprennen-Frau-mit-Hut
  • Galopprennen-Fuehrring
  • Galopprennen-Fuehrring-Kinder
  • Galopprennen-Jockeys
  • Seejagdrennen
  • Galopprennen-Sattelplatz

Die 137. Bad Harzburger Galopprennwoche
vom 23. bis 31. Juli 2016

Die Galopprennwoche in Bad Harzburg verspricht wieder Spaß und Spannung

Bad Harzburg. Vom 23. bis 31. Juli 2016 treffen sich Deutschlands Turffans wieder zur alljährlichen Galopprennwoche in Bad Harzburg. Die Bilanz aus dem letzten Jahr verspricht Großes: 2015 waren rund 50.000 Besucher bei der 136. Bad Harzburger Galopprennwoche und an den Wettschaltern wurden insgesamt fast 1,1 Millionen Euro eingesetzt. Hochkarätiger Rennsport gepaart mit einem Familienfest für große und kleine Pferdeliebhaber – das macht den besonderen Charme der Bad Harzburger Galopprennwoche aus.

Durchschnittlich werden an jedem der sechs Renntage acht bis neun Rennen durchgeführt. Das bedeutet: Spannung pur im 30-Minuten-Takt! Am Samstag, 23. Juli, heißt es das erste Mal „Boxen auf!“ Beginn wird voraussichtlich um 14 Uhr sein. Die weiteren Termine sind Sonntag, 24. Juli (ca. 14 Uhr), Mittwoch, 27. Juli (ca. 16 Uhr), Donnerstag, 28. Juli (ca. 15 Uhr), Samstag, 30. Juli (ab 14 Uhr), und Sonntag, 31. Juli (ab 14 Uhr). Neben diversen Flachrennen über unterschiedliche Distanzen gelten die traditionellen Hindernis- und Jagdrennen als besonderes Markenzeichen der Bad Harzburger Galopprennbahn. In diesem Jahr ist das Nennungsergebnis für das Hürdenrennen erfreulich hoch, darunter auch Pferde aus ganz Europa. Absolute Highlights sind die Seejagdrennen an den beiden Rennsonntagen: Bei diesen spektakulären Rennen müssen Pferd und Jockey durch einen kleinen See direkt gegenüber der Tribüne reiten – nirgendwo sonst können die Zuschauer Wasserhindernisse so hautnah miterleben. Nach der Premiere im letzten Jahr, wird bereits zum zweiten Mal ein BBAG-Auktionsrennen gelaufen, am zweiten Samstag mit einer Dotierung von 37.000 Euro über eine Distanz von 1850 Meter. Auch der PMU Renntag findet seine Wiederholung, diesmal ist es der Mittwoch. Das Listenrennen am Donnerstag dagegen, wird erstmals überhaupt an der Rennbahn am Weißen Stein gelaufen.

Ein besonderer Höhepunkt für die kleinen Pferdenarren: Die Ponyrennen mit Reitern im Alter zwischen 8 und 16 Jahren. „Für Familien mit Kindern ein „MUSS“, meint Felix Bergmann, Vize-Präsident des Harzburger Rennvereins. Dazu kommen weitere Attraktionen wie Karussells und  Hüpfburg die den kleinen Besuchern kostenfrei im Kinderbereich zur Verfügung gestellt werden. Um mehr Familien auf die Rennbahn zu locken wurde auch in diesem Jahr wieder ein Familien-Renntag konzipiert. Am Mittwoch kann die Galopprennwoche bei freiem Eintritt besucht werden.

Auch der Promifaktor darf wie jedes Jahr nicht fehlen. In diesem Jahr wird Ulrike Frank alias Katrin Flemming, bekannt aus der RTL-Soap GZSZ, am Finalsonntag (31. Juli) zu Gast sein. Auch Eishockey-Fans dürfen sich freuen. Die Harzer Falken werden sich im Führring präsentieren und anschließend Autogramme geben.

Darüber hinaus hält die Rennbahn am Weißen Stein alljährlich ein buntes Rahmenprogramm bereit, unter anderem mit Gestütsbesichtigung und Fußballspiel (Dienstag, 26. Juli) sowie Golf- und Skatturnier (Freitag, 29. Juli). Bei speziellen Veranstaltungen rund um die Bad Harzburger Rennwoche können Pferdeliebhaber noch weiter in den Rennsport eintauchen. Zum Beispiel am Montag, den 25. Juli um 19 Uhr, bei einer Gesprächsstunde mit den Aktiven der Galopprennsport-Szene. Oder bei einer Führung durch das Vollblutgestüt Bad Harzburg am Dienstag,  26. Juli, ab 15 Uhr. Auf dem Rundgang durch die Stallungen können Galopprennfans unter anderem die Top-Zuchthengste des Gestüts - Adlerflug, Kalatos und Amico Fritz – bewundern. Auch für das leibliche Wohl der großen und kleinen Pferdeliebhaber wird gesorgt: Auf der Gourmetmeile servieren regionale Gastronomen alles, was das Herz – besser gesagt: der Magen - begehrt. 

 

  • 1. Renntag - Samstag, 23.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr
    Superhandicap 20.000 € über 1.850 m
  • 2. Renntag - Sonntag, 24.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr
    See-Jagdrennen 6.666 € über 3.550 m / Araberrennen / Wertungslauf zur Fegentri-Weltmeisterschaft der Damen 4.444 € über 1.850 m
  • 3. Renntag - Mittwoch, 27.07.2016 - 1. Start ca. 16:00 Uhr
    PMU Renntag und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung
  • 4. Renntag - Donnerstag, 28.07.2016 - 1. Start ca. 15:00 Uhr
    Harzer Hürden-Trophy 14.000 € über 3.400 m (Listenrennen) / Trabrennen
  • 5. Renntag - Samstag, 30.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr
    2x Superhandicap à 20.000 € über 1.850 m
    BBAG Auktionsrennen für 3-jährige Pferde 37.000 € über 1.850 m
  • 6. Renntag - Sonntag, 31.07.2016 - 1. Start ca. 14:00 Uhr
    See-Jagdrennen 12.000 € über 3.550 m

Weitere Informationen sind unter www.harzburger-rennverein.de zu erhalten.

 

Youtube-Video von der Galopprennwoche 2015

Bad Harzburg | Horseracing from Lars Lehmann on Vimeo.

Shot with:

GoPro Hero3+ Black
DJI Inspire 1
Sony a77 II +Sony 70-400 f4-5.6 G SSM II

Song by "Ryan Taubert" named "Revival"
https://www.musicbed.com/songs/revival/8301

Visit http://larslehman.com for more content.
If you have any questions, just mail me at contact@larslehman.com or leave a comment below.

alle Veranstaltungen
nur Highlights

Baumwipfelpfad HARZ

Die Natur aus einer anderen
Perspektive erleben

Auf geht's! Rauf geht's!

Auf Niedersachsens erstem
Baumwipfelpfad

zum Baumwipfelpfad

Der Brocken

Der beliebte Brocken ist mit 1141,2 m ü. NN höchster Berg des Harzes und Norddeutschlands.
Der Brocken als Wanderziel!

Geführte Brockentouren
loading
Bitte warten...